Allgemein · Leben

Wenns mal richtig scheiße läuft. Meine 5 Tipps gegen schlechte Laune.

Wo ich im November noch vollkommen motiviert war, ist der Januar nun zum absoluten Horror-Monat mutiert. Ich beschreibe mal eine typische Szene aus meinem Januar-Leben. (Eventuell ist das allerdings im Dezember passiert - mein Gedächtnis ist nämlich auch noch nicht im Januar 2017 angekommen) Nina ist verabredet - sie muss sich beeilen, alle warten schon.… Weiterlesen Wenns mal richtig scheiße läuft. Meine 5 Tipps gegen schlechte Laune.

Wandern

24. Berliner Polarnacht – Oder wie der Name schon sagt.

Als ich vor nicht mal einem Jahr begann, mit Carolas Mammutmarsch-Trainingsgruppe durch Berliner und Brandenburger Wälder zu wandern, las ich auch ihren Erfahrungsbericht über die Polarnacht im Januar 2016. Wie kann man nur so bekloppt und schmerzgeil sein, dachte ich mir. Im Winter - nein, nein, nein, sowas würde ich mir nie antun. Haha ihr… Weiterlesen 24. Berliner Polarnacht – Oder wie der Name schon sagt.

joggen · Reisen · Wandern

How not to survive a half marathon

Wie alles begann Nachdem ich in Montenegro vollkommen neue Gewässer erkundet habe, sollte meine zweite Reise im November in minimal vertrautere Gefilde gehen. Vertraut insofern, als dass ich bereits einige Male in England war und die sprachliche Hürde natürlich auch etwas leichter zu überwinden ist. Vor einigen Wochen - vollkommen im Lauffieber überlegte ich mir,… Weiterlesen How not to survive a half marathon

Reisen · Wandern

Abenteuer Montenegro – Oder wie ich nicht die Klippen hinuntergestürzt bin.

Nachdem ich die letzten 4 Monate keinen einzigen Urlaubstag genommen hatte, war es nun endlich an der Zeit, im November meine Reiselust ein wenig mehr auszuleben. Als erstes Ziel meines Wundermonats November stand Montenegro auf der Liste. Von meiner Balkanliebe habe ich ja schon häufig berichtet, aber ich hätte wohl kaum erwartet, dass diese noch… Weiterlesen Abenteuer Montenegro – Oder wie ich nicht die Klippen hinuntergestürzt bin.

Leben

November – Der tollste Monat des Jahres! Oder wie du ihn dazu machst!

Der November - er ist grau - dunkel, regnerisch, nichts halbes und nichts ganzes. Ohne jegliche Beweise dafür zu haben, behaupte ich einfach mal, der November ist der unbeliebteste Monat des Jahres. Daher dachte ich mir dieses Jahr, ich versuche den Spieß einfach umzudrehen und den besten Monat des Jahres daraus zu machen. Aber was… Weiterlesen November – Der tollste Monat des Jahres! Oder wie du ihn dazu machst!

Wandern

Kein Marsch wie der Andere

Schonmal vorweg - so einen 100km Marsch zu bestreiten, ist so ziemlich das tollste und zugleich dümmste, was ich mir für mich vorstellen kann und was ich je gemacht habe - und es wird wohl nicht der letzte gewesen sein. HIER DAS VORGEPLÄNKEL - WER DAS ÜBERSPRINGEN WILL EINFACH BEIM NÄCHSTEN GROßGEDRUCKTEN WEITERLESEN!! Nachdem ich vor… Weiterlesen Kein Marsch wie der Andere

Wandern

Einmal 100km reichen ja nicht… Meine Vorbereitung auf den „Ostseeweg“

          Einen Tag nachdem ich den Mammutmarsch überlebt hatte und noch immer recht lethargisch im Bett herumlag, meldete ich mich für den “Ostseeweg” an. Das ist quasi das gleiche in grün bzw. Auf norddeutsch. Mitte September findet “Dein Ostseeweg” statt - eine 100km Wanderung. Dieses Mal handelt es sich um einen… Weiterlesen Einmal 100km reichen ja nicht… Meine Vorbereitung auf den „Ostseeweg“