Allgemein

Erste Tage

Pünktlich um neun Uhr beförderte mich der Fahrstuhl ins zweite Geschoss meines neuen Arbeitsplatzes, schon vor der Tür traf ich auf einen weiteren Mitstreiter, denn gemeinsam mit mir sollten heute noch 5 andere Menschen ihren ersten Arbeitstag beginnen. Daher war an diesem Tag sowieso ein wenig Kuddelmuddel und Aufbruchstimmung angesagt. Nach einer einstündigen Einführung in Firmeninterna wurden wir zwei neuen IT-Mädels herzlich im Entwicklerteam aufgenommen und der große Installiermarathon konnte beginnen. Ich war ja schon froh, dass ich den Power-Knopf beim Mac auf Anhieb gefunden habe, aber das sollte noch die kleinste Herausforderung bleiben. Neben den üblichen Verdächtigen wie Skype und Co. kamen noch unzählige andere Anwendungen und Registrierungen hinzu, sodass ich bald komplett den Überblick verloren habe. Außerdem natürlich irgendwelche Shell-Commands, Clones und Repositories, rakes und makes. Halli hallo im Wunderland. Ich freue mich sehr, nach und nach hinter die Geheimnisse und Tücken dieser Welt zu kommen und mehr Licht ins Dunkle zu bringen. Ich bin sehr glücklich und zufrieden und freue mich, diesen Schritt noch einmal gewagt zu haben. Später gibt es bestimmt ausführlicher Auskunft über meinen Wissenszuwachs, doch für heute platzt mein Kopf und es muss Raum für neue Informationen geschaffen werden.

Jetzt spiele ich noch ein wenig mit dem Macbook rum! Adios 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s